Dateiformate und Dateiendungen
GAEB 90:d81, d82, d83, d84, d85, d86
GAEB 2000:p81, p82, p83, p84, p85, p86, p89, p93, p94
GAEB XML:x81, x82, x83, x84, x85, x86
MS Excel:xls, xlsx, xlsm
MS Word:doc, docx, txt, rtf, htm, html, pdf
MS Access:mdb, accdb
dBASE:dbf
OeNorm:dtn, onlv
Datanorm:000-999, wrg, rab
REB:d11, d1e, d12
UGL:000-999
XML-API:tml, xml

Das Excel-Modul gehört zu den vielseitigsten Modulen des GAEB-Konverters.

Damit ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.

Mit dem Excel-Modul ist es beispielsweise möglich, einzelne LV-Positionen für eine Nachauftragnehmer - oder Lieferantenanfrage nach Excel auszugeben und die Preise wahlweise als Abgabepreis oder Kalkulationsansatz wieder einzulesen. Werden die Preise als Abgabepreis auf den EP eingelesen, kann dieser automatisiert geändert, z.B. mit 10% beaufschlagt werden. Beim Import der Preise als Kalkulationsansatz wird zu jedem eingelesenen Preis automatisch ein Kalkulationsansatz erzeugt, welcher einer zuvor definierten Kostenart, z.B. Material, zugeordnet wird. Somit brauchen nur noch die Lohnanteile kalkuliert werden.

Excel-Modul, Leistungsverzeichnisse und Preise


Excel-Modul, Aufmaß


Excel-Modul, Preisspiegel



zurück